Canicross Berglauf

FREITAG

Auf der bekannten und bewehrten Bergstrecke auf die Hohe Wand wird den Hunden und Läufern alles abverlangt, jedoch gibt es einen großartigen Ausblick über die Wiener Alpen. Für alle die eine rasante Zeit in den Schotter brennen möchten seien vorgewarnt, der Streckenrekord liegt bei 17 Minuten und 43 Sekunden (Damjan Zepic, 2016) für 5 km und 300 hm.

ZEITPLAN:

Start: 17:45 Sportplatz Dreistetten – MASSENSTART (ab 40 Teilnehmer mehrere Intervalle)

Siegerehrung: 20:30

Canicross Ortslauf

SAMSTAG

Auf einer leicht abgewandelten Streckenführung des Ortslaufes geht es für Hundesportler durch Dreistetten. 5,5 km leicht welliges Terrain (80% Wald und Schotter, 20% befestigter Untergrund) gilt es mit dem Vierbeiner zu absolvieren.

ZEITPLAN:

Start: 10:00 Sportplatz Dreistetten – Einzelstart (Jagdstart – Intervall je nach Teilnehmeranzahl ca. 20 sek.)

Siegerehrung: 12:30

Canicross – Wald – X – Lauf

SONNTAG

Die neueste Strecke beim RUN TO THE SUN wurde von den Canicrossern hoch gelobt. 4,5 km mit 100 hm sind am Ende des Wochenendes noch sehr fordernd, gerade für 2 Beiner.

ZEITPLAN:

Start: 09:00 Sportplatz Dreistetten – MASSENSTART (ab 40 Teilnehmer mehrere Intervalle)

Siegerehrung: 11:30

CANI QUEEN und CANI KING

3 Tage / 3 Etappen
Für diese Wertung müssen alle 3 Canicrossbewerbe: BERGLAUF – ORTSLAUF – WALD-X-LAUF absolviert werden. Die jeweiligen erreichten Zeiten Summieren sich zu der GESAMT ZEIT. Für ALLE Teilnehmer der CANIQUEEN und CANIKING Wertung gibt es ein finisher T-Shirt sowie hochwertige Trophäen für die schnellsten 3 Damen und Herren. Die Sieger werden zur CANIQUEEN und zum CANIKING ernannt. Die Teilnehmer werden auch in den Tageswertungen gewertet.
Mehr Details findest du im Rennreglement DE | EN

VET CHECK und CHECK IN: Freitag ab 16:00

#1 Etappe (Freitag): Berglauf – 5 km;  300 hm

#2 Etappe (Samstag): Ortslauf – 5,4 km

#3 Etappe (Sonntag): Wald-X-Lauf – 4,5 km; 100 hm

GESAMT SIEGEREHRUNG SONNTAG: 11:30

HAPPY DOG – Wertung:

Für Teilnehmer die nur Tagesetappen im Team mit laufen möchten gibt es die HAPPY DOG Wertung. Hier wird mit ca. 5 Minuten Abstand zum Hauptfeld ohne Zeitnehmung auf der jeweiligen Etappe gestartet.

Die Nennung erfolgt vor Ort.

NENNGELD

je EIN-TAGES-RENNEN (Freitag / Samstag / Sonntag)

bis. 25. März 2018   € 12,-
26. März – 08. April2018  € 15,-
Nachnennung am Renntag € 20,-

Im Nenngeld enthalten:

  • Startnummer mit integriertem Chip für Zeitnehmung
  • Streckensicherung
  • Zeitnehmung
  • Verpflegung auf der Strecke bzw. im Zielraum (Wasser, ISO, Obst, Riegel)
  • Stake Out (Versorgen der Hunde vor und nach dem Rennen)
  • VET Check (Freitag lt. Zeitplan)
  • Finishermedaille
  • Siegerehrung

Es gelten die allgemeinen Teilnahmebedingungen für Canicrossrennen gem. des österreichischen Verbandes CBA!

NENNGELD

DREI-TAGES-RENNEN (Freitag + Samstag + Sonntag)

bis. 25. März 2018  € 55,-
26. März – 08. April2018  € 65,-
Nachnennung am Renntag € 75,-

Im Nenngeld enthalten:

  • Startnummer mit Chip für Zeitnehmung aller 3 Etappen
  • Streckensicherung
  • Zeitnehmung für alle 3 Etappen
  • Tageswertung je Bewerb
  • Gesamtwertung Cani Queen / Cani King
  • Verpflegung auf der Strecke bzw. im Zielraum (Wasser, ISO, Obst, Riegel)
  • Stake Out (Versorgen der Hunde vor und nach dem Rennen)
  • Nächtigung am Stakeout nur bedingt möglich – bitte um Kontaktaufnahme unter office@gold-events.at
  • Inklusive Verpflegungs Bon für 2 x Essen und 2 x Getränke im Veranstaltungsbereich (Gültig im Rahmen des RUN TO THE SUN 2017 bei den angegebenen Verpflegestationen –> Wert € 18,-).
  • FINISHER T-SHIRT (Wert € 15,-)
  • VET Check (Freitag lt. Zeitplan)
  • Finishermedaille
  • Siegerehrung

Es gelten die allgemeinen Teilnahmebedingungen für Canicrossrennen gem. des österreichischen Verbandes CBA!